News

Uniqa Handy weg vom Steuer

OMV

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Personalia – Frauenpower in der Ölbranche

OMV Petrom AG: Der Aufsichtsrat der OMV Petrom S.A. hat Christina Verchere (46) zur neuen Vorstandsvorsitzenden und Generaldirektorin bestellt. Nach ihrem Wirtschaftsstudium an der Universität Aberdeen in Schottland, startete die Top-Managerin 1993 ihre Karriere in einem großen Öl- und Gaskonzern. Dort bekleidete sie zahlreiche Führungspositionen in Großbritannien, USA, Kanada und im asiatisch-pazifischen Raum.


DEA Deutsche Mineraloel AG: Maria Moraeus Hanssen übernimmt als Vorstandsvorsitzende die Führung der DEA Deutsche Erdoel AG und sieht es als eine ihrer wichtigsten Aufgaben, das Unternehmen auf die neuen Rahmenbedingungen im Zuge der Fusion mit der BASF-Tochtergesellschaft Wintershall vorzubereiten. Mit ihrem Studium „Petroleum Engineering“ und den bisherigen beruflichen Stationen in den Bereichen Exploration & Produktion von Öl und Gas in bedeutenden Unternehmen, bringt sie für die neue Position die besten Voraussetzungen mit.


OMV: Andreas Rinofner (52) übernahm per 1. Februar 2018 die Leitung der Pressestelle und folgt damit Robert Lechner, der die OMV verlassen hat. Andreas Rinofner studierte in Graz Philosophie und Germanistik und startete seine berufliche Laufbahn als Forschungsassistent für politische Philosophie. Im Jahr 2008 wechselte er in den OMV Konzern, wo er zuletzt bei der OMV Tochter Gas Connect Austria die Einkaufsabteilung leitete.


SWITCH Energie: Mit Wirkung vom 1. Februar 2018 übernahmen Christian Ammer und Erwin Göschl die Geschäftsführung der ENERGIE ALLIANZ Austria-Tochtergesellschaft Switch. Christian Ammer studierte Handelswissenschaften an der WU in Wien und war seit 1999 in unterschiedlichen Positionen bei Wien Energie tätig. Der studierte Finanzexperte Erwin Göschl wechselt von dem niederösterreichischen voll integrierten Energiekonzern EVN in die Geschäftsführung von SWITCH.