News

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

EVN startet Feldtest für Elektro-Mobilität

EVN Pressesprecher Stefan Zach: „Wir testen, ob unsere Netze schon heute den morgigen Anforderungen der E-Mobilität entsprechen“. © EVN

Der integrierte niederösterreichische Energiekonzern EVN startet in der Waldviertler Gemeinde Echsenbach einen richtungsweisenden Feldtest für E-Autos. Diese stellen die Stromnetze vor einer großen Herausforderung, wenn E-Autos gleichzeitig geladen werden. Getestet wird die Erweiterung der EVN Innovation „Joulie“, durch die eine intelligente Steuerung die Stromerzeugung und der Verbrauch in Einklang gebracht werden soll. So hilft „Joulie“ den Kunden, das Zusammenspiel zwischen Stromerzeugung, Batteriespeicher und Verbrauchern wie Wärmepumpen und E-Autos zu optimieren. Auch das Laden wird intelligent und erfolgt über eigens für den Test adaptierte Ladestation, wo gewählte Einstellungen es ermöglichen, dass auch bei gleichzeitigem Laden an vielen Punkten möglichst überall eine gleich schnelle Versorgung der E-Autos erfolgen kann.

In Niederösterreich wurden von Jänner 2018 bis einschließlich Oktober insgesamt 1.301 E-Fahrzeuge neu zugelassen. Das entspricht rund 20 Prozent aller neu zugelassenen E-Fahrzeuge in Österreich.