News

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

OMV

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Wirtschaftsuniversität Wien: Erneuerbare Energieträger im Fokus

Univ.-Prof. Dr. Nina Lucia Hampl

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie untersuchten das Institut für Strategisches Management der Wirtschaftsuniversität Wien, Deloitte Österreich und Wien Energie zum dritten Mal aktuelle Einstellungen zu „Erneuerbare Energien in Österreich“. Erstmals wurde auch ein Schwerpunkt auf junge Menschen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren gelegt. Das Ergebnis: Deutliche 85 Prozent ziehen die Weiterentwicklung erneuerbarer Energietechnologien der stärkeren Nutzung fossiler Energieträger vor. Eine große Mehrheit von 81 Prozent erwartet sich dadurch ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum. Die Stimmungslage ist damit drei Jahre in Folge sehr positiv. Die direkte finanzielle Beteiligung von Privatpersonen an Projekten zur Nutzung von erneuerbaren Energieträgern, also an sogenannten „Bürgerbeteiligungsprojekten“, ist nach wie vor im Aufschwung. Die ersten Bürgerprojekte in Österreich wurden von Wien Energie im Rahmen einer „Solar-Offensive“ realisiert.

Die wissenschaftliche Leitung der Studie erfolgte im Rahmen des Instituts für Strategisches Management der Wirtschaftsuniversität Wien durch Dr. Nina Lucia Hampl, Universitätsprofessorin für Nachhaltiges Energiemanagement am Institut für Produktions-, Energie- und Umweltmanagement der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.

Link zur Studie