News

Gas Connect Austria

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Automobilwirtschaft: Keine Bremsspuren sichtbar

Ein Rekordjahr jagt das andere. Der Volkswagenkonzern hat 2018 das bisher erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte geschrieben. Mit weltweit 6.244.900 Kraftwagen wurde das Rekordjahr 2017 mit einem Zuwachs von 0,2 Prozent übertroffen. Das Plus wurde nicht nur durch den Verkauf von klassischen Limousinen, sondern auch durch die verstärkte Nachfrage für SUV-Marken in China erzielt.

Markant ist das Ergebnis von BMW in Österreich mit einem konsolidierten Umsatz von 6,6 Milliarden Euro. Im BMW Group Motorenwerk in Steyr wurde mit 1,2 Millionen produzierten Motoren rund jedes zweite weltweit ausgelieferte Automobil der BMW Group mit einem „Herz“ aus Österreich ausstattet. Beim Autohandel hat die BMW Group 2018 mit fast 40 Prozent am österreichischen Premiumsegment ihre Marktführerschaft auf einen neuen Rekordwert ausgebaut.

Rekordzahlen veröffentlicht für 2018 auch die Group PSA mit 3.878.000 Millionen verkauften Fahrzeugen, das ist ein Plus von 6,8 Prozent zum Vorjahr 2017. Grundlage für das profitable Wachstum waren die umfangreiche Offensive mit mehr als 70 regionalen Produkt-Neuvorstellungen und die auf Kundenwünsche ausgerichtete Konzentration auf Kernmodelle. Besonders erfolgreich verkauft werden die großen SUV-Modelle.