News

Gas Connect Austria

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Wasser ist Leben

Tief versteckt in den niederösterreichischen Voralpen sprudelt die „Kalte Quelle“ aus einem Felsen hervor. Seit rund 20 Jahren ist diese Bergquelle im Besitz von Niederösterreich größtem Wasserversorger, der EVN Wasser, denn sie ist optimal für Trinkwasserzwecke geeignet. Aktuell werden für ein weitrechendes rechtliches Bewilligungsverfahren Untersuchungen durchgeführt. Diese betreffen das Einzugsgebiet, die Wasserqualität und die Ergiebigkeit der Quelle. Nach Vorliegen der Genehmigungen kann das Wasser über eine 60 Kilometer lange Transportleitung in das EVN Wasserversorgungsnetz eingespeist werden. Das EVN Wasserleitungssetz ist derzeit 1.630 Kilometer lang und versorgt 567.300 Einwohner mit Trinkwasser. Bis zum Jahr 2030 wird EVN rund 165 Millionen Euro in die Trinkwasserversorgung in Niederösterreich investieren.

Stefan Zach, EVN-Pressesprecher: „Nach der Erschließung der Bergquelle am Fuße des 1002 Meter Eibl soll es leichter möglich sein, wasserärmere Gebiet mitzuversorgen“. © EVN