AllgemeinNews

Gas Connect Austria

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Wien Energie: Starke Impulse für die Erneuerbaren

Sonnenenergie aus Guntramsdorf (vrnl): Mag. Thomas Irschik und Dr. Susanna Zapreva (GF Wien Energie), Robert Weber (Bürgermeister Guntramsdorf) und Paul Zoglauer (GF Sonnquest) .

In Guntramsdorf bei Wien hat Wien Energie kürzlich auf einem Areal, in einem Ausmaß wie sechs Fußballfelder, die größte aus sechs Teilanlagen bestehende Freifläche-Photovoltaik-Anlage Österreichs in Betrieb genommen. Bei optimaler Sonneneinstrahlung wird dort für rund 800 Haushalte Ökostrom aus der natürlichsten Energiequelle, die uns weltweit täglich mit rund 970 Billionen Kilowattstunden versorgt, erzeugt. Mit dieser „Mega-Photovoltaikanlage“ verfügt Wien Energie jetzt über 50 Photovoltaik-Standorte, davon 19 BürgerInnen-Kraftwerke mit einer Leistung von 5,8 Megawattpeak. Die gesamte installierte Leistung liegt bei rund 12 Megawattpeak

Mit Riesenschritten in die Ökostrom-Zukunft

Der Windpark Pottendorf ist ein weiterer Schritt von Wien Energie in die Richtung, bis zum Jahr 2030 den Anteil der erneuerbaren Energieträger an der Stromerzeugung auf 50 Prozent zu steigern. Nachdem das erste Windenergie-BürgerInnen-Beteiligungsprojekt in Pottendorf vom Mai 2015 ein voller Erfolg war, stand kürzlich das zweite Beteiligungsprojekt zum Kauf an. Während im Mai alle Anteile erst nach 7 Minuten verkauft wurden, waren diesmal nach 4 Minuten alle 2.579 Anteile fix unter Dach und Fach. Wien Energie war der erste Energie-Dienstleister in Österreich, wo sich Bürger am Bau von Ökostrom-Kraftwerken zu für sie sehr attraktiven Konditionen beteiligen können.

In den kommenden Wochen wird der Windpark Pottendorf, der aus 15 Windrädern mit einer installierten Leistung von insgesamt 42,9 Megawatt an das Netz gehen und dann 94.400 Megawattstunden Ökostrom produzieren.