News

Gas Connect Austria

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Biogas – Quelle für umweltfreundliche Energieversorgung. Wien Energie nimmt neue Biogas-Aufbereitungsanlage in Betrieb

Eröffneten die neue Biogas-Aufbereitungsanlage (vlnr).
Dr. Susanna Zapreva (GF Wien Energie), Mag. Ulli Sima (Umweltstadträtin) und Dr. Martina Jochmann (GF Energiecomfort).

Wien Energie, ein Konzernunternehmen der Wiener Stadtwerke Holding, hat vor kurzem die erste Biogas-Aufbereitungsanlage in Wien erfolgreich in Betrieb genommen. Jährlich werden dort bis zu 1,7 Millionen Kubikmeter Biogas produziert, das, nach der Entfernung störender Komponenten wie Kohlendioxid und Schwefelwasserstoff durch ein modernes Membrantrennverfahren, dem herkömmlichen Erdgas beigemischt wird. Diese Biogasmenge entspricht dem Verbrauch von etwa 900 Wiener Haushalten und in „carbon footprints“ gerechnet, werden damit 3.000 Tonnen Kohlendioxid eingespart. Substrat, also Ausgangsstoff für die Biogaserzeugung sind Küchenabfälle aus innerstädtischen Biotonnen sowie Speisereste aus Großküchen und Restaurants sowie Marktabfälle und überlagerte Lebensmittel.

Das Biogas ist ab Juli 2015 auch als Produkt für private Wiener Haushalte erhältlich. Mit den neuen Tarifen OPTIMA Biogas 100 (100 Prozent aus Biomasseabfällen) und OPTIMA Biogas 20 (Mischung aus 20 Prozent Biogas und 80 Prozent Erdgas) kann dann umweltfreundlich gekocht und geheizt werden.

Lesen Sie mehr über den umweltfreundlichen Energieträger Biogas in der nächsten Ausgabe des Energie Vison Magazins.