News

Gas Connect Austria

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

EVN startet mit joulie in die Energiewelt von morgen

Der Sonne als einzige, wirklich unendliche Energiequelle, die auch die meteorologischen Verhältnisse auf unserem Planeten beeinflusst, wird in Zukunft noch mehr Solarenergie für das Bundesland Niederösterreich abgezapft. Bereits heute speisen rund 23.000 Anlagen jährlich über 200 Megawatt Sonnenstrom in das EVN Stromnetz ein. Mit der Photovoltaik-Offensive joulie können jetzt auch die Besitzer von Einfamilienhäusern mit einer eigenen Photovoltaikanlage am Dach in den Genuss der Sonnenenergie kommen.

Bisher hat es am Markt kein einfaches und intuitiv bedienbares Beratungs- und Konfigurationsportal gegeben. Für viele Fragen wie zum Beispiel welche PV-Anlage passt auf mein Haus oder wie hoch sind die Bezugs- und Einspeisetarife, gab es keine erschöpfenden Antworten. Nunmehr hat der niederösterreichische voll integrierte Energiekonzern EVN mit joulie ein Online-Portal entwickelt, mit dem sich jeder an Sonnenstrom Interessierte selbst und ohne fremde Hilfe seine Photovoltaikanlange zusammenstellen und Richtpreise für seine Investition einholen kann.

„Mit joulie kann EVN ein komplexes und bisher beratungsintensives Produkt den Menschen so einfach wie möglich zugänglich machen und trägt damit auch dem Trend der Dezentralisierung in der Energieversorgung Rechnung“ meint EVN Unternehmesssprecher Stefan Zach.

Hier erfahren Sie noch mehr über die Energiewelt von EVN: www.joulie.at