News

Gas Connect Austria

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Investitionsoffensive für Erneuerbare

Klima- und Energiefonds-Geschäftsführer Ingmar Höbarth, Klimaschutzministerin Leonore Gewessler und Klima- und Energiefonds-Geschäftsführerin Theresia Vogel
Präsentierten das Jahresprogramm des Klima- und Energiefonds 2020 (vlnr): Klima- und Energiefonds-Geschäftsführer Ingmar Höbarth, Klimaschutzministerin Leonore Gewessler und Klima- und Energiefonds-Geschäftsführerin Theresia Vogel. ©Klimafonds

Mit zahlreichen Projekten will der Klima- und Energiefonds der österreichischen Bundesregierung die Energie- und Mobilitätswende in Österreich weiter ankurbeln und hat im heurigen Jahr hierfür ein Budget von 158,13 Millionen Euro zur Verfügung. Davon entfallen 5,83 Millionen auf Fördermittel seitens der Europäischen Union. Die Bandbreite der Investitionsoffensive umfasst insgesamt 8 Programmpunkte, von Energieforschung über Smart Cities-Initiativen bis zur Förderung von Klima- und Energie-Modellregionen. Ein Schwerpunkt betrifft den Photovoltaik-Sektor mit dem Zuschuss von 13 Millionen Euro. Durch die Förderung von Photovoltaikanlagen bis maximal 5 kWp will der Klima- und Energiefonds attraktive Anreize für die umwelt- und klimafreundliche Stromversorgung schaffen.

Weitere Informationen:
Katja Hoyer, Klima- und Energiefonds (katja.hoyer@klimafonds.gv.at)
Florian Berger, Bundesministerium für Klimaschutz (florian.berger@bmk.gv.at)