News

Gas Connect Austria

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Personalia 9/17

Führungswechsel ab 1. 10. 2017 bei EVN: Vorstandssprecher Mag. Stefan
Szyszkowitz (re) und Vorstand Dipl. Ing. Franz Mittermayer.

EVN AG: Mit Entscheidung des Aufsichtsrates der EVN AG übernimmt Mag. Stefan Szyszkowitz die Position des EVN-Vorstandssprechers und folgt in dieser Position Dr. Peter Layr nach, dessen Vorstandsmandat zum 30. 9. 2017 ausläuft. Peter Layr hat knapp 40 Jahre lang den voll integrierten Energiekonzern EVN wesentlich geprägt. Gleichzeitig übernimmt Dipl. Ing. Franz Mittermayer die Funktion des technischen Vorstandes der EVN AG. Stefan Szyszkowitz ist Magister der Rechtswissenschaften und Master of Business Administration, trat1993 in die EVN AG ein und wurde 2011 in den Vorstand berufen. Er zeichnet unter anderem verantwortlich für die Segmente Energie, Südeuropa, Controlling, Customer Relations, Finanzen, Kommunikation und Personalwesen. Franz Mittermayer studierte Maschinenbau und Betriebswirtschaften, trat 1993 in die EVN AG ein und ist zuständig unter anderem für die Segmente Erzeugung, Netze, Umwelt und Beschaffung.


OMV: Mit September2017 stehen Brigitte Köck (47) und Elena Menasse (43) unter der Leitung von Robert Lechner, Head of Public Relations, als zusätzliche OMV Pressesprecherinnen zur Verfügung. Brigitte Köck ist seit 1985 im Unternehmen tätig und hat seither für zahlreiche Bereiche, vor allem in Kommunikationsfunktionen und als Adviser für den Vorstand, gearbeitet. Elena Menasse studierte Psychologie und absolvierte den Universitätslehrgang für Öffentlichkeitsarbeit. Sie startete ihre OMV Karriere in 2005 als Kommunikationsverantwortliche für Exploration & Produktion.


BP: Isabelle Thommen (54) ist ab Oktober 2017 Manager Communications & External Affairs für Österreich und die Schweiz. Sie folgt damit Melanie Milchram-Pinter (39), die eine neue Aufgabe bei BP übernimmt. Isabell Thommen hat an der Universität Wien und Zürich Germanistik studiert und arbeitet seit 2001 im BP Konzern.