News

Gas Connect Austria

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Im Wettstreit der Ideen im Mobilitätsmix von morgen

Für mehr als 1000 Motorenexperten, Techniker und Wissenschaftler bot das 38. Internationale Wiener Motorensymposium ein bewährtes Podium, sich über Fragen der Mobilität von morgen auszutauschen. Besonderer Blickpunkt war die EU-Richtlinie ab 2021 über die Flottenemissionen von maximal 95 Gramm CO₂ pro Kilometer.

Für die Erreichung der klimapolitischen Ziele setzen die Wissenschaftler neben der Elektromobilität aber auch noch auf die Weiterentwicklung effizienter Verbrennungsmotoren für herkömmliche und alternative Kraftstoffe wie Erdgas (CNG), wo noch große CO₂-Reduktionspotenziale in Höhe von bis zu 25 Prozent liegen.

Die Nachfrage nach Personenkraftwagen mit Verbrennungsmotoren ist ungebremst. Im Jahr 2016 wurden weltweit um 2,8 Prozent mehr Autos verkauft als 2015. Weltmarktführer bei den Zulassungen sind China mit 23,693 Millionen, gefolgt von den USA mit 17,465 Millionen und EU/Efta mit 15,132 Millionen Einheiten. In Österreich wurden 2016 um 6,8 Prozent mehr PKW verkauft als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, wobei der Diesel-Anteil geringfügig von 58,3 Prozent auf 57,3 Prozent zurückging. Das heurige Jahr startete im ersten Quartal mit einem Plus von 12,8 Prozent zum Vorjahresquartal.
(Quelle: VDA).