News

Gas Connect Austria

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Österreichischer Klimaschutzpreis 2015

„Erneuerbare Energie ist unsere Zukunft“. Davon war Andreas Dangl, Gründer der WEB Windenergie AG, schon im Jahr 1995 überzeugt, als er in Michelbach bei St. Pölten die erste Windenergieanlage in Österreich errichtete. Heute ist die im Streubesitz von 3600 Aktionären tätige WEB mit 197 Windkraftanlagen, 13 Solar- und 3 Kleinwasserkraftwerken das größte Bürgerbeteiligungs-Unternehmen in Österreich.

Am 9. November zeichneten Umweltminister Andrä Rupprechter und ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz die vier besten von insgesamt 172 eingereichten Klimaschutzprojekte des Landes aus. Eine Fachjury hat alle Einreichungen – von Unternehmen, Vereinen, öffentlichen Einrichtungen oder Privatpersonen – bewertet und die vier besten Projekte der vier Kategorien „Gemeinde und Regionen, Landwirtschaft, Tägliches Leben und Betriebe“ nominiert. Die 16 Nominierten wurden im Oktober einer öffentlichen Abstimmung unterzogen und nach der Abstimmungsphase aus der Bewertung der Fachjury und den abgegebenen Stimmen des Publikums die vier Siegerprojekte aus Österreichischen Klimaschutzpreises 2015 ermittelt. Dazu kam heuer erstmals der „Staatspreis Unternehmen Energiewende“, mit dem die WEB Windenergie AG aus Pfaffenschlag in Niederösterreich ausgezeichnet wurde.