News

Gas Connect Austria

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Personalia 2/16

Wiener Stadtwerke: Karl Gruber (46), seit 2011 Leiter der Abteilung Wasserkraft Erzeugung im Geschäftsfeld Regenerative Erzeugung bei Wien Energie übernahm zum 1. März 2016 die Geschäftsführung für den technischen Bereich von Wien Energie und löst in dieser Funktion Dr. Susanna Zapreva ab, die als Vorstandsvorsitzende der Hannover Stadtwerke nach Deutschland wechselt. Karl Gruber studierte Wirtschaftsingenieurwesen, ist verheiratet, Vater von drei Kindern und war vor seiner Zeit bei Wien Energie Vorstandsvorsitzender der IG Holzkraft und Technischer Direktor der Cycleenergy Beteiligungs- und Management AG.

Die Wiener Stadtwerke sind mit rund 3 Milliarden Euro Jahresumsatz und 16.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte kommunale Infrastrukturleister in Österreich.

 


 

OMV AG: Mit 1. Februar 2016 ist Robert Lechner (41) Leiter der OMV Pressestelle. Er folgt damit Johannes Vetter (39), der ab Februar die konzernweite Kommunikationsabteilung der OMV AG übernommen hat. Robert Lechner ist seit 2012 in der OMV und war zuvor als Wirtschaftsjournalist in einem der führenden österreichischen Tageszeitungen tätig.

Mit einem Konzernumsatz von EUR 36 Milliarden und einem Mitarbeiterstand von rund 35.500 im Jahr 2014 ist der voll integrierte Öl- und Gaskonzern OMV eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs.

 


 

Shell Austria AG: Stefan Naglis (35) folgt als Leiter des Tankstellengeschäftes Nikolas Iwan nach, der künftig ein Strategieprojekt der Shell Deutschland leitet. Naglis bringt umfassende Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen bei Shell Austria mit und leitete zuletzt das Vertriebsteam der „company owned“ Shell Tankstellen in Österreich. Der gebürdige Leobner (Steiermark) ist seit 2007 bei Shell Austria, studierte Betriebswirtschaft und Kommunikationswissenschaften, ist verheiratet und Vater zweier Kinder.

Royal Dutch Shell mit dem Hauptsitz in Den Haag zählt zu den weltweit führenden Energiekonzernen. Shell Unternehmen sind in mehr als 70 Ländern unter anderem auf den Gebieten Erschließung und Förderung von Öl und Gas, Herstellung, Vermarktung und Lieferung von Ölerzeugnissen und Chemikalien sowie Projekten im Bereich erneuerbarer Energie tätig.