AllgemeinNews

Gas Connect Austria

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Qualität in der Justiz

Justitia

Justitia © Manfred Seidl

Seit rund 10 Jahren lädt das Bundesministerium für Justiz zum Nationalfeiertag am 26. Oktober zum „Tag der offenen Tür“ in den Justizpalast ein. Die steigende Anzahl der Besucherinnen und Besucher – im heurigen Jahr kamen bereits über 1850 Personen – zeigt das große Interesse der Menschen für einen Blick hinter die Kulissen der Justiz. Die Organisation basierte auch heuer wieder auf die Hilfe Freiwilliger aus allen Bereichen der Justiz, die im Justizpalast arbeiten, das betraf auch die 10 „Guides“, die quasi non-stop die Führungen durch das Haus übernahmen. Mit dabei war auch Dr. Gerhard Jelinek, Präsident des Oberlandesgerichtes Wien. Besonderes Interesse fanden die Informationen über die bewegte Geschichte des Justizpalastes, der nach politischen Auseinandersetzungen im Juli 1927 in Brand gesteckt wurde. Ebenso die Ausführungen von Dr. Elisabeth Lovrek, Vizepräsidentin des Obersten Gerichtshofes über die Funktionen der im Justizpalast beherbergten ordentlichen Gerichte und der Generalprokuratur und die Unterschiede in der Ernennung von Richterinnen und Richtern bei den ordentlichen Gerichten im Vergleich zum Verfassungsgerichtshof.

Weitere Informationen: www.ogh.gv.at