News

Gas Connect Austria

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Shell Studie: Kräftige Zuwachsraten bei Nutzfahrzeugen

Der Boom des Güterverkehrs in Deutschland geht weiter und damit verbunden wird auch der Nutzfahrzeugbestand mittelfristig von derzeit rund 3 Millionen Fahrzeugen um 20 Prozent auf 3,6 Millionen wachsen. Elektrische Antriebe bei leichten Nutzfahrzeugen und Bussen sowie verflüssigtem Erdgas (LNG) bei schweren Fernverkehr-Lkw werden an Bedeutung gewinnen, auch wenn derzeit mit mehr als 95 Prozent die Dieseltechnik dominiert. Zu einer weiteren relevanten Antriebs- und Kraftstoffalternative für Nutzfahrzeuge haben sich in letzter Zeit Erdgasantriebe entwickelt. Schon länger werden modifizierte Ottomotoren für leichte Nutzfahrzeuge und Lkw in Kombination mit komprimiertem Erdgas (CNG) angeboten

Mit einem Jahresumsatz von über 200 Milliarden Euro und 2,7 Millionen Beschäftigten trägt die Logistikwirtschaft wesentlich zur gesamtdeutschen Wirtschaftsleistung (BIP) bei, mit steigender Bedeutung für den Transport von hochwertigen Gütern wie Maschinen, Fahrzeuge sowie Kurier- und Expressgut (www.shell.de/nutzfahrzeugstudie).