News

Gas Connect Austria

Zukunft schon heute erfahren mit MAN LKW

EVN Energie optimieren

Wo Energie fließt, ist auch Leben. Denn Energie ist Leben.

← Zurück zur Übersicht

Strukturwandel im österreichischen Strommarkt

Fast täglich wird in Zeitungen und im Fernsehen über die Energiewende berichtet, ganz aktuell anlässlich des Klimagipfels in Paris. Das Problem dabei ist, dass unter der Energiewende jeder etwas anderes versteht. Die Energiewende ist nämlich nicht die Förderung der Erneuerbaren. Im „Ursprungsland“ für die Energiewende, das ist Deutschland, ging es einzig darum, die Atomenergie aus dem Markt zu nehmen. Es gibt auch nicht „die“ Energiewende, sondern sie findet in drei unterschiedlichen Bereichen statt: im Wärmemarkt, im Straßenverkehr bzw. bei der Mobilität und am Stromsektor.

Zapreva_Susanna

Dr. Susanna Zapreva: „Wenn wir über Energiewende sprechen, versteht darunter jeder etwas anderes“.

In der aktuellen Ausgabe des Energie Vision Magazins nimmt Dr. Susanna Zapreva, Geschäftsführerin bei dem führenden österreichischen Energiedienstleister Wien Energie, ausführlich zum Strukturwandel im heimischen Strommarkt Stellung. Auf unserer Homepage können Sie dieses Energie Vision Ausgabe online durchblättern -> AKTUELLE AUSGABE DURCHBLÄTTERN. Gerne senden wir Ihnen auf Wunsch auch gedruckte Exemplare zu.